# Rollen & Berechtigungen

zoolo bietet die Möglichkeit granulare Nutzerberechtigungen zu definieren.
Nutzerrollen erlauben es den Zugriff auf verschiedene Module festzulegen.
Außerdem können einzelne Eingabefelder pro Modul eigene Berechtigungen erhalten.

So lässt sich bspw. der Fall abbilden, dass ein Nutzer alle Projekte sehen kann, aber innerhalb eines Projektes nur bestimmte Eingabefelder sichtbar sind, andere unsichtbar oder nur lesbar.

# Rollen verwalten

Unter Einstellungen / Rollen finden Sie eine Liste mit aktuell definierten Nutzerrollen:
Nutzerrollen

Normalerweise sollte immer die Rolle "admin" vorhanden sein welche volle Zugriffsrechte besitzt.

# Rollen erstellen

Mit einem Klick auf "+" rechts oben lässt sich eine neue Rolle erstellen und ein Name vergeben.
Neue Rolle

Sobald die Rolle gespeichert wurde, lässt sich diese erneut öffnen und einzelne Zugriffsrechte auf alle Module verwalten:
Rolle

# Eingabefelder-Rechte

Ein klick auf ">" links neben dem Namen einer Rolle öffnet eine Detailliste in welcher Zugriffsrechte für einzelne Eingabefelder vergeben werden können:
Rolle Detail

TIP

Die Berechtigungen für das gesamte Modul überschreiben die Berechtigungen für einzelne Felder.

Wurden für das Modul bspw. nur Leserechte vergeben, so kann ein einzelnes Feld kein Schreibrecht bekommen.